Get Armut im modernen Wohlfahrtsstaat PDF

By Stephan Leibfried, Wolfgang Voges (auth.), Stephan Leibfried, Wolfgang Voges (eds.)

ISBN-10: 3322835901

ISBN-13: 9783322835901

ISBN-10: 3531123149

ISBN-13: 9783531123141

Show description

Read Online or Download Armut im modernen Wohlfahrtsstaat PDF

Similar german_10 books

Download e-book for iPad: Problemlösung im europäischen Mehrebenensystem: Das Beispiel by Oliver Buntrock

In den 1950er und 1960er Jahren warfare die Stahlindustrie Schlüsselindustrie; in jüngerer Zeit geriet sie vor allem im Zusammenhang mit internationalen Handelsstreitigkeiten immer wieder in die Schlagzeilen. Um die während des Zweiten Weltkriegs zurückgefallene europäische Stahlindustrie wieder aufzubauen, gründeten die Beneluxstaaten, Deutschland, Frankreich und Italien 1952 die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), deren Vertrag im Jahre 2002 auslief.

Effiziente Grenzen der Unternehmung: Zwischen - download pdf or read online

Dass die Grenzen von Unternehmungen in ständigem Fluss sind, wird durch die ausgeprägten M&A-Aktivitäten der letzten Jahre eindrücklich dokumentiert. Trotz der Entwicklung hin zur Wissensgesellschaft dominierte in der Wissenschaft bisher die Diskussion vertragstheoretischer Konzepte und der Einfluss wissensökonomischer Aspekte auf die Grenzen der Unternehmen wurde vernachlässigt.

Welchen Bibeltext benutzte Athanasius im Exil?: Zur Herkunft by Karin Metzler PDF

Die hier vorgelegte Untersuchung ist Teil meiner Arbeit am Athanasius-Text, die ich in der Patristischen Arbeitsstelle Bochum der Nordrhein-Westfalischen Akademie der Wissenschaften ausfuhrte. Dabei wurde ich von Spezialisten fur den textual content des Neuen Testaments uncl der Septuaginta beraten. Dafur mochte ich an dieser Stelle Frau Prof.

Read e-book online Integrierte Marketing-Logistik: Auftragsabwicklung als PDF

Innerhalb eines Jahrzehntes hat die betriebswirtschaftliche Logistik einen ge waltigen Aufschwung und Wandel erfahren. Traditionell wurde das logistische Aufgabenfeld ganz iiberwiegend als eher technisch-operativ und nicht selten als nachgeordnet angesehen. Die wissenschaftliche Beschiiftigung mit logistischen Fragestellungen konzentrierte sich auf Optimierungsiiberlegungen zu einzelnen isolierten Teilaspekten.

Additional info for Armut im modernen Wohlfahrtsstaat

Sample text

Nicht jeder, der zur Flasche neigt, ist gleich ein Alkoholiker - nur solche Personen, die eine "Karriere" exzessiven Alkoholkonsums durchlaufen, werden so genannt. Der "Master-Status" des "Armen" kommt nur solchen Personen zu, die auf längere Zeit von sozialer Hilfe abhängig sind, nicht aber solchen, die nur gelegentlich und für kurze Dauer mit dem öffentlichen Hilfesystem in Berührung kommen. Nur erstere durchlaufen eine genuine Statuspassage von einem beruflichen Master-Status zu einem stigmatisierenden Status.

Die Aufgabe besteht darin, gesellschaftlich positiv bewertete Positionen für diejenigen zu schaffen, die vordem passive Empfänger sozialer Hilfe waren. Derartige Positionen zeichnen sich dadurch aus, daß sie den Armen einen sozialen Kontext verschaffen, in dem sie einen positiven Beitrag erbringen können und müssen, und so aktive Partner in einem gemeinschaftlichen Unternehmen wechselseitiger Hilfe werden. Das kann geschehen, indem anderen geholfen wird, mit denen man bis vor kurzem noch die gleichen Probleme teilte, oder dadurch, daß man in Großprojekten arbeitet, etwa im Sinne eines innerstaatlichen Friedensdienstes (Peace Corps) oder einer Neuauflage des Civilian Conservation Corps des New Deal unter Roosevelt.

Wie auch sonst bei der Bearbeitung von Fällen wenden sich die Hilfsbedürftigen als Antragsteller an diejenigen, die ihnen bei einigen Nöten helfen können. Die Asymmetrie, die hier vorliegt, besteht nicht nur auf der Ebene der Gefühle und der Haltungen, es handelt sich auch um eine Asymmetrie der Macht. Es geht also um einen extremen Fall einseitiger Abhängigkeit. 1f he regularly renders needed services they cannot readily obtain elsewhere, others become dependent on and obligated to him for these services, and unless they can furnish other benefits to him that produce interdependence by making him equally dependent on them, their unilateral dependence obligates them to comply with his requests lest he ceases to continue to meet their needs" (Blau 1964, S.

Download PDF sample

Armut im modernen Wohlfahrtsstaat by Stephan Leibfried, Wolfgang Voges (auth.), Stephan Leibfried, Wolfgang Voges (eds.)


by Edward
4.2

Rated 4.15 of 5 – based on 5 votes